Götterfunke Band 2 (Rezension)

„Hasse mich nicht“ von Marah Woolf.

Vor kurzem ist der zweite Band der Bestseller Romantasy Reihe „Götterfunke“ erschienen. Nachdem der erste Band mich total fesselte – obwohl er mich auch gleichzeitig immens aufgeregt hat – war ich äußerst gespannt.

Bis Seite 130 gefällt mir dieser Roman…

Advertisements

Ein seltsamer Traum

Geschreibsel von mir (ist ein Stückchen aus einer längeren Geschichte):

Der Traum jedenfalls begann auf einer zwielichtigen Lichtung meines Waldes. Zwischen dem Unterholz saß mehr Schatten als Licht. Mein Traum-Ich spürte dort unwillkürlich eine Ahnung von Bedrohung. Von uralter Macht.

Da traten unter Rascheln und Ächzen fünf Baummenschen aus dem Wald hervor. Ihre Rinde war grau ausgeblichen, von tiefen Furchen gezeichnet und stellenweise von aufdringlichem Moosteppich bedeckt. Die Gesichter waren seltsam verzerrt, bestanden aus Astgabeln und Löchern. Noch wusste ich nicht, ob sie Freund oder Feind waren.

Die Beschenkte (Kristin Cashore)

Der Roman ist der erste Band einer 3teiligen Fantasyreihe. Ich liebe dieses Buch! Es ist ein richtiger Abenteuerroman mit einer starken Protagonisten und einer ungewöhnlichen Story. Als Setting wurde eine mittelalterliche Highfantasy Welt gewählt, die aus sieben Königreichen besteht. In dieser Welt gibt es ein paar begabte Menschen. Sie besitzen eine magische Begabung, die sich […]